zahnärztliche Chirurgie (minimalinvasiv)

Die minimalinvasive Chirurgie ist darauf ausgelegt, dass bei einem operativen Eingriff möglichst wenige Verletzungen des Weichgewebes stattfinden. Durch den großen technischen Fortschritt sowie die innovativen Verfahren des Operierens, können heutige zahnärztliche Operationen und Behandlungen mit einer sehr geringen Belastung für den Patienten außerordentlich schonend durchgeführt werden.

Die Verwendung von mikrochirurgischen Instrumenten sowie die Möglichkeit der Vergrößerung des zu behandelnden Bereichs durch ein Mikroskop ermöglichen diese minimalinvasiven Operationen. Außerdem tragen auch die neusten Materialien dazu bei, dass schonend gearbeitet werden kann, da sie geringere invasive Präparations- und Füllungstechniken möglich machen.

Vorteile:
  • Reduktion von postoperativen Beschwerden und Schmerzen
  • optimale ästhetische Ergebnisse (Zahnfarbe und Zahnfleisch)
  • extrem geringe Belastung

Besondere Leistungen

Besonders die direkte Anbindung des Zahntechnischen Labors macht in vielen Fällen eine besonders schnelle und effektive Hilfe möglich.

Das fachliche Können des Teams wird durch gepflegte moderne Geräte unterstützt, um eine optimale Versorgung für Ihre Zähne zu gewährleisten!

Impressum